Aktuelles

Hofkonzert in Gülchsheim mit den Veeh-Harfen Spielkreisen der Musikschule Ansbach am 30.6.2024 um 11 Uhr

Die Veeh-Harfen Spielkreise der Städtischen Musikschule Ansbach sind zum Hofkonzert in Gülchsheim eingeladen. Sie präsentieren sich dort mit einem abwechslungsreichen Programm und zeigen am Ursprungsort der Veeh-Harfe ihr Können und ihre Spielfreude. Partnerverlage sind mit ihrem Notensortiment zum Stöbern und Kaufen vor Ort, für Speis und Trank in der Pause ist gesorgt. Konzertkarten können per E-mail oder Telefon bei der Firma Veeh vorbestellt werden. Wer nicht dabei sein kann: Die schönsten Momente des Scheunenkonzertes werden von einem Filmemacher eingefangen und später auf YouTube und Instagram veröffentlicht.

Jahreskonzerte der Städt. Musikschule Ansbach am 16.6.2024

Am Sonntag, den 16.06.2024, heißt es wieder „Ohren auf!“ zu den Jahreskonzerten der Städtischen Musikschule im Onoldiasaal. Zuerst präsentieren die jungen Musikerinnen und Musiker um 11:00 Uhr ihr Können. Nach einer kleinen Pause geht es dann um 12:00 Uhr weiter mit den Fortgeschrittenen.

Ein Querschnitt durch das Musikschulleben zeigt Jung und Alt, Solobeiträge und Ensembles und eine bunte Vielfalt an Musikrichtungen und Stilistiken.

Der Eintritt ist frei, um Spenden wird gebeten.

Tag der offenen Tür am 15.6.2024

Am Samstag, den 15.06.2024, öffnet die Städtische Musikschule Ansbach von 10:00 bis 13:00 Uhr ihre Türen und lädt ein die Musikschule zu erkunden. Man kann die Instrumente ausprobieren, fortgeschrittenen Schülern zuhören, die Lehrer kennenlernen und Fragen stellen.

Um 11:00 Uhr findet die Schnupperstunde der Musikalischen Früherziehung statt. Dazu sind Kinder von 4 – 5 Jahren eingeladen. Die Eltern dürfen natürlich mitschnuppern.

Außerdem führt ein unterhaltsames Quiz rund um die Musik durch das Haus.

Die Musikschule finden Sie in der Karolinenstr. 32, Hintereingang Platengymnasium. Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

Frühjahrskonzert 2024 des Stadt- und Jugendblasorchesters Ansbach

Stadt- und Jugendblasorchester Ansbach lädt ein zum Frühjahrskonzert im Tagungszentrum Onoldia Ansbach am Samstag, 9. März 2024 um 19.00 Uhr.

Ansbach steht heuer ganz im Bann des markgräflichen Hofastronomen Simon Marius, dessen Todestag sich zum 400sten Mal jährt. Passend dazu hat das Stadt- und Jugendblasorchester ein Programm unter dem Motto „Per Aspera ad Astra – eine musikalische Reise durch die Sternenwelt“ erarbeitet. Freuen Sie sich auf Musik von Claudio Monteverdi aus dem Jahr 1610 – das Jahr, in dem Simon Marius fast zeitgleich mit Galileo Galilei die Jupitermonde entdeckte. Ausschnitte aus der Planeten-Suite von Gustav Holst, Musik zur Star-Wars-Saga sowie zur Kultserie „Star Trek“ sind weitere Highlights aus dieser Reise durch die faszinierende Sternenwelt.

Das Konzert wird vom künstlerischen Leiter des Bad Windsheimer Freilandtheaters, Christian Laubert, moderiert.

Beginn ist um 19.00 Uhr. Eintrittskarten sind bei der Tourist Info Ansbach, online über Reservix, sowie bei allen bekannten Vorverkaufsstellen erhältlich.

„Veeh-Harfe spielen lernen“Neuer Anfängerkurs März – Mai 2024

Sie lernen in diesem dreimonatigen Kurs, wie man Veeh-Harfe spielt, die Veeh-Harfe stimmt und eine Saite wechselt. Es sind keinerlei Vorkenntnisse nötig, ein Leihinstrument kann organisiert werden. Das Spielen auf der Veeh-Harfe ist schnell zu erlernen, entspannt und macht große Freude.
Ort: Städtische Musikschule Ansbach,  Karolinenstraße 23, Raum A 11
Zeit: 9 x montags, 17:45 – 18:45 Uhr  plus zwei Zusatztermine nach Vereinbarung
Kursgebühr: 20 Euro (+25 Euro Leihgebühr Instrument) pro Monat
Start: 4. März 2024
Kursleitung: Sigrid Kirsch
Begrenzte Teilnehmerzahl!

Neu für Erwachsene: „Ukulele am Nachmittag “

Sie wollten schon immer Ihre Lieblingslieder singen und sich auf der Ukulele selbst begleiten? Oder andere beim Singen begleiten? Hier lernen Sie alles, was Sie dazu benötigen, in einer Gruppe ohne Leistungsdruck, aber mit viel Spaß!
Ab Januar 2024 gibt es ein zusätzliches Angebote für erwachsene Ukulele-Anfänger: „Ukulele am Nachmittag“ am Mittwoch von 16.00 Uhr bis 16.45 Uhr